Speelkoppel Hatterwösch

"Vaders allerlesde Will"

Dreiakter von Ewald Christophers

 

Als Bauer Janssen stirbt, beschließen seine vier Kinder in der ersten Trauer, für immer zusammenzubleiben. Doch bald holt die schon lange erwachsenen Kinder der Alltag ein.

So streiten sich die beiden altjüngferlichen Schwestern Elli und Lise um Geschirr und Schränke - bis sie Wichtigeres zu tun bekommen: Sie haben den Verdacht, dass ihre Brüder Jan und Gerd Freundinnen gefunden haben. Tatsächlich ist Nachbarin Etta verdächtig oft auf dem Hof der Janssens anzutreffen, und von einer gewissen Rita kommen sehr vertraut klingende Briefe an. Und dann ist da ja auch immer noch „Vaders allerlesde Wille“, der gefunden werden muss....

 Neerstedter Bühne e.V.  -  Denkmalsweg 4  -  27801 Dötlingen OT Neerstedt - Tel. 04432 1604

 

finden Sie uns jetzt auf Facebook...