De Spaaßmaker

"Ole Pinsel maalt beter"

Die beiden, recht unterschiedlichen Geschwister Edith und Minna wurden nach fast 25 Jahren Ehe von ihren Männern verlassen. Ediths Gatte Karl-Otto fühlt sich zu einer jungen Italienerin namens Antonella hingezogen, Minnas Mann Martin zog nach Indien, um dort als Guru ein neues Leben zu beginnen. Die beiden Frauen sind – auch aus finanziellen Gründen – in eine kleine, recht bescheidene Mietwohnung gezogen. Die Ersparnisse der beiden gehen zur Neige, die Ehemänner „vergessen“ eine finanzielle Unterstützung. Doch als Minna sich von einem obdachlosen Künstler im Evas Kostüm malen lässt und Edith ihren Sohn auf die Geliebte ihres Ehemanns ansetzt, kommt so einiges in Bewegung. Denn die Kombination aus leicht verdientem Geld, Eifersucht, nackter Haut und alten Pinseln kann vielleicht neue Verhältnisse schaffen. 

 Neerstedter Bühne e.V.  -  Denkmalsweg 4  -  27801 Dötlingen OT Neerstedt - Tel. 04432 1604

 

finden Sie uns jetzt auf Facebook...