De Wöschenlanner Heimatvereen

„Witwenalarm“

 

 

Anlass des Treffens ist der Tod von Karl Gustav Ehrlicher, einem vermeintlich reichen Mann. Zu Lebzeiten ließ der Mann nichts aus. Er war viermal verheiratet und kurz davor, den Schritt ein fünftes Mal zu tun. Doch dazu kam es nicht mehr. Er starb völlig unerwartet. Eine erste Untersuchung ergab, dass die Todesursache Herz-Kreislaufversagen war, vermutlich, weil er alkoholisiert in der Sauna einschlief. Da ein begründeter Verdacht besteht, dass bei seinem Tod eventuell nachgeholfen wurde, kam der Leichnam zur Obduktion in die Gerichtsmedizin. Laut seinem Testament, sollen alle seine ehemaligen Frauen sofort nach seinem Tod, ins Haus kommen, wenn sie etwas erben wollen. Wer nicht da ist, wird vom Erbe ausgeschlossen. Außerdem wird jeder Witwe eine Aufgabe übertragen. Wer seine zugeteilte Aufgabe nicht übernimmt, wird ebenfalls vom Erbe ausgeschlossen. Damit ist die Grundlage für einen "wunderbaren" Streit vorprogrammiert.


 Neerstedter Bühne e.V.  -  Denkmalsweg 4  -  27801 Dötlingen OT Neerstedt - Tel. 04432 1604

 

finden Sie uns jetzt auf Facebook...